ROM - Republik

ROM - Republik · 24. Februar 2024
Das Ende der Monarchie Eine Vergewaltigung besiegelte der Legende nach das Schicksal des römischen Königtums. Sextus Tarquinius (gest. um 509 v. Chr.), Sohn des Königs Tarquinius Superbus, soll Lucretia (gest. um 509 v. Chr.), die Ehefrau seines Cousins Lucius Tarquinius Collatinus (amt. 509 v. Chr.) unter Androhung von Waffengewalt zum Ehebruch gezwungen haben. Lucretia erzählte den Vorfall ihrem Mann und brachte sich im Anschluss um. Die Entehrung konnte sie nicht ertragen. Collatinus war...
ROM - Republik · 17. Februar 2024
Ursprünge Wenn wir auf die Karte Italiens um 500 v. Chr. schauen, sehen wir von Rom noch relativ wenig, auch wenn die Stadt da schon 250 Jahre seit dem mythischen Gründungsdatum 753 v. Chr. existiert hat. Wir finden griechische Kolonien an der Küste Siziliens und Süditaliens, karthagische im Westen Siziliens, auf Sardinien und Korsika. Dann haben wir den Verbund der etruskischen Städte in Norditalien bis hinunter zum Tiber und unterschiedliche Stämme der Italiker, darunter die Umbrer, die...